Impressum

Bleistift auf einem Notizbuch

.

Alle Daten und Angaben dieses Internetauftritts sind mit Sorgfalt recherchiert. Die Seiten werden ständig erweitert, verändert und aktualisiert. Für die Richtigkeit der Angaben können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sofern nicht anders gekennzeichnet, liegen alle Rechte für Text und Bilder auf diesen Seiten beim Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Außerdem ist die vollständige oder teilweise Reproduktion oder Modifikation, außer zu privaten Zwecken, ohne schriftliche Genehmigung des Weiterbildungsstudiengang nicht gestattet.

Datenschutzerklärung

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir möchten Sie hiermit über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website informieren. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn Sie hierin eingewilligt haben oder hier eine gesetzliche Grundlage besteht.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch
Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Sekretariat des Präsidenten
Christel Neuheuser
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55099 Mainz
E-Mail: praesident@uni-mainz.de

Datenschutzbeauftragter

Claus-Toni Bertram
Forum Eingang 3, Raum: 00-346
Tel.: 06131 / 39 - 25382
E-Mail: claus-toni.bertram@uni-mainz.de

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Unsere Website dient der Bereitstellung von Informationen über unsere Institutsambulanz.

Beim Besuch unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser Informationen an den Server unserer Website gesendet, der von der velogrid.com GmbH, Franzstr. 51, 52064 Aachen, (www.velogrid.com), in Aachen betrieben wird. Diese Informationen werden temporär in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erhoben:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • zuvor besuchte Webseite (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten sind notwendig für einen ordnungsgemäßen technischen Betrieb, d. h. dass ein reibungsloser Verbindungsaufbau der Website sichergestellt wird und die Inhalte korrekt dargestellt werden. Die Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

Sollten Sie über E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Die Angabe Ihrer gültigen E-Mail-Adresse ist erforderlich, um Ihre Anfragen beantworten zu können. Diese Daten und Ihre Nachricht werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Bitte schreiben Sie keine vertraulichen Informationen, insbesondere Gesundheitsdaten in das Kontaktformular oder in eine unverschlüsselte E-Mail, sondern nutzen Sie es nur zu einer ersten Kontaktaufnahme.

Widerspruchsrecht und Auskunftsrecht

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der Daten nicht berührt.

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche persönlichen Daten bei uns gespeichert sind, sowie Auskunft über deren Herkunft, den Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, diese Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen.

Wenn Sie Fragen haben oder Ihr Widerspruchs- bzw. Auskunftsrecht beanspruchen möchten, können Sie sich jederzeit per E-Mail oder schriftlich an uns wenden:

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Psychologisches Institut
Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie
Wallstraße 3
55122 Mainz
ausbildung-psychotherapie@uni-mainz.de

Weitergabe von Daten

Die auf unserer Website erhobenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO) nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO), dazu gehört auch: Auskunft über Verarbeitungszweck, Kategorie der personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer,
  • Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten oder Vervollständigung unvollständiger Daten (Artikel 16 DSGVO),
  • Recht auf unverzügliche Löschung (Artikel 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung bei der Datenerhebung auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Artikel 21 DSGVO),
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Artikel 22 DSGVO).

Um diese Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an den oben genannten Datenschutzbeauftragten wenden.

Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Artikel 77 DSGVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postfach 30 40
55020 Mainz

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Juli 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern oder an geänderte behördliche oder gerichtliche Vorgaben anzupassen.

Kontakt

Dipl.-Psych. Elisa-Maria Krebes
Psychologisches Institut
Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie
Wallstraße 3
55122 Mainz
Tel.: 06131 – 3939208

Anbieter der Internetpräsenz:

Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Wallstraße 3, 55122 Mainz
Tel.: 06131 - 39 39212

Fachlicher Leiter:

Univ.-Prof. Dr. Michael Witthöft

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Weiterbildungsstudiengang:

Landesprüfungsamt für Psychotherapie
Schießgartenstraße 6
55116 Mainz

Gestaltung

snau | visuelle kommunikation
Josephstraße 44-46
04177 Leipzig
T+49 (0)341 4206609
www.snau.net